Reise in die Vergangenheit

Mit meinem ersten Beitrag möchte ich dich auf eine kleine Reise in die Vergangenheit einladen, genauer gesagt in den Monat Januar 1988. Die perfekte Reisezeit für Thailand mit sonnigen und nicht zu heißen Tagen und kühlen, klaren Nächten in den Bergen.

Auf meiner ersten Reise außerhalb Europas und alleine mit dem Rucksack unterwegs wollte ich die Welt kennenlernen. Während einer dreitägigen Trekkingtour zu damals noch entlegenen Bergdörfern habe ich den ersten richtigen Sternenhimmel meines Lebens gesehen, nein erlebt – gesehen ist zu klein und unbedeutend für diesen Moment. Es war bitterkalt, mein Schlafsack viel zu dünn, geschlafen wurde auf dem Boden, in Häusern aus Holz und auf Pfählen. Unter dem Haus waren Schweine und Hühner, die wohl genau wie ich kein Auge zugetan hatten. Kurzum, die Nächte waren eigentlich die Hölle und ich war froh, als im Morgengrauen die Frauen vor dem Haus Feuer machten, um Suppe für die Familie zu kochen. Ich war fasziniert von der fremden Welt und voller Bewunderung für die Menschen, die mit Hingabe ihrer Arbeit nachgingen.

Für mich erschloss sich damals eine ganz neue Welt. Unter diesem Himmelszelt aus Millionen funkelnder Sterne erlebte ich das erste Mal dieses unbeschreibliche Gefühl, das unsere wunderschöne Erde in mir auslösen kann!

30 Jahre später bin ich wieder hier in der Gegend und heute auf der Busfahrt musste ich daran denken, dass genau hier meine Leidenschaft fürs Reisen entfacht wurde und mein weiteres Leben entscheidend geprägt hat.

10 Kommentare zu „Reise in die Vergangenheit“

  1. Sehr schön geschrieben! Das macht Lust auf mehr und ich freue mich auf weitere Berichte Deiner spannenden Reise. Hab noch viel Spaß und erlebe wunderschöne Abenteuer.

    Gefällt 1 Person

    1. Danke für den lieben Kommentar! Das MORE kommt bestimmt und ich hoffe, dass es mir weiter gelingt, melancholische, unterhaltsame und vielleicht auch mal schräge Beiträge zu schreiben.

      Liken

  2. Das ist so wunderschön und berührend, mein lieber Bruder. Ich wünsche Dir von Herzen, dass Du auch auf Deiner jetzigen Reise Momente voller unbeschreiblich schöner Gefühle erleben wirst und der Sternenhimmel noch genauso beeindruckend sein kann.

    Gefällt 1 Person

  3. Hallo Ralph,
    Da kommen auch bei mir schöne Gedanken auf. Schließlich warst du derjenige der mich 3 Jahre später, im Dezember 1991 mit nach Südamerika nahm und die Reiselust für ferne Länder in mir entfachte.
    Schön dass wir immer noch befreundet sind 😘
    Grüß mir Thailand, und viel Spaß auf deiner Reise nach Laos, in den Oman und nach Uganda.
    ( und wenn ich Sonja noch grüßen darf, und Anja … ) Hallo Mädels 😘😘
    Dein Andy

    Gefällt 1 Person

    1. Lieber Andy,
      ich muss immer noch grinsen, wenn ich an durchtanzte Nächte im Ice Palace in Caracas, die verrückte Fahrt auf dem Orinoco und den Monduntergang im Meer auf Theresas Dach in Taganga denke 😉
      Dir auch viele schöne Erlebnisse auf deiner Tour, ich freue mich auf Bilder und Berichte! 😘

      Liken

Schreibe eine Antwort zu Angela Antwort abbrechen

Trage deine Daten unten ein oder klicke ein Icon um dich einzuloggen:

WordPress.com-Logo

Du kommentierst mit Deinem WordPress.com-Konto. Abmelden /  Ändern )

Google Foto

Du kommentierst mit Deinem Google-Konto. Abmelden /  Ändern )

Twitter-Bild

Du kommentierst mit Deinem Twitter-Konto. Abmelden /  Ändern )

Facebook-Foto

Du kommentierst mit Deinem Facebook-Konto. Abmelden /  Ändern )

Verbinde mit %s